Joghurt-Holunder-Mousse mit Beeren

Mousse:
500 ml Joghurt
250 g Topfen
125 ml Schlagobers
Zitronensaft
½ Stamperl Holundersirup
1 Handvoll Holunderblüten
100 g Zucker
6 Blatt Gelatine

Fruchtspiegel:
250 g  Beeren
Zitronensaft
Zucker nach Bedarf

Zubereitung:

Topfen, Joghurt, Zucker und Zitronensaft verrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in leicht erwärmtem Holundersirup auflösen.

Die Gelatine-Sirupmischung mit 1-2 EL der vorbereiteten Creme verrühren und sofort zügig unter die restliche Creme einrühren. Holunderblüten abzupfen. Nun geschlagenes Schlagobers und die Blüten unterheben und in eine Schüssel füllen und für ca. 2 Stunden kalt stellen.

Für den Fruchtspiegel die Früchte pürieren und mit Zitronensaft verfeinern. Nockerl vom gekühlten Mousse abstechen, auf Dessertteller anrichten und mit Fruchtspiegel und frischen Beeren garnieren.

 

Kcal

Eiweiß

Fett

KH

1 Portion

228kcal

11 g

8 g

25 g