Makrelengröstl

Zutaten:
1 geräuchertes Makrelenfilet (ersatzweise Forelle)
2 große Karotten
100 g Erbsen
6 Erdäpfel
Jungzwiebel
Petersilie
1 TL Rapsöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Erdäpfel und Karotten in der Schale dämpfen, schälen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffel in beschichteter Pfanne rösten, mit dem Gemüse und grob zerpflückten Fischstücken kurz anrösten. Abschließend mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.

Als Beilage eignet sich grüner Salat.

Nährwert pro Portion:
360 kcal / 33 g EW / 7 g Fett (1,4 g ges. FS) / 38 g KH / 3 BE / 10 g BS

Tipp:
Wenn Sie den Fischfilets die Haut abziehen, streifen Sie den anhaftenden Fettfilm mit einem Messerrücken ab und mischen ihn unter das Gericht. Dieser natürliche Kälteschutz ist nämlich besonders reich an kardioprotektiven Omega-3-Fettsäuren.

Xundheitswelt Beste Gesundheit BGF Gütesiegel Austria Bio Garantie Niederösterreichischer Lehrlingsbetrieb

Für unseren Newsletter anmelden

© 2021 Herz-Kreislauf Zentrum Groß Gerungs