Entspannte Weihnachten

Weihnachten, ein Fest voller Erwartungen - Familie, Harmonie, leuchtende Augen, klingelnde Glöckchen, üppige Mahlzeiten und natürlich Geschenke.

Es muss nicht alles perfekt sein

Doch inmitten dieser festlichen Vorstellungen können viele Dinge schiefgehen, wie zahlreiche Weihnachtsfilme, die sich an großer Beliebtheit erfreuen, eindrucksvoll zeigen. Deshalb ist es gut, die Erwartungen nicht zu hoch zu schrauben. Perfektion ist keine Voraussetzung. Seien Sie offen für das, was gerade ist.

Machen Sie sich nicht zu viel Stress. Es muss nicht das aufwendigste Weihnachtsessen werden, denn so bleibt auch mehr Zeit für die Familie. Schaffen Sie sich auch Freiräume, wenn das Haus in den Weihnachtsfeiertagen voll mit Ihren Liebsten ist. Es kann zu einer Belastung werden, die ganze Zeit in Gesellschaft zu sein. Ein Rückzugsort mit einem Buch oder ein paar Minuten für einen Spaziergang an der frischen Luft können Wunder wirken.

Geschenke zu erhalten ist schön, aber Geschenke zu machen ist fast noch erfüllender. Selbst wenn nicht alles perfekt ist, ist das in Ordnung. Es geht viel mehr um die Geste und die Gedanken, die dahinter stecken.

Seien Sie zufrieden

Für mehr Zufriedenheit gibt es einen einfachen psychologischen Trick:
Vergleichen Sie sich mit jemandem, der mehr hat oder dem es besser geht, dann wird Sie das unzufrieden machen.

Vergleichen Sie sich aber mit jemandem, dem es schlechter geht, dann werden Sie gleich viel zufriedener sein. Vielleicht machen Sie dann auch denen ein Geschenk, die es nicht so gut getroffen haben. Verschiedene Hilfsorganisationen freuen sich über Spenden und bieten eine Möglichkeit, anderen in der festlichen Zeit zu helfen.

Schönes Weihnachtsfest!

 

Mag. Alexander Urtz, Klinischer- und Gesundheitspsychologe
Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs

Xundheitswelt Beste Gesundheit BGF Gütesiegel Austria Bio Garantie Niederösterreichischer Lehrlingsbetrieb

Für unseren Newsletter anmelden
Was ist die Summe aus 4 und 1?

© 2024 Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs