Bewegungstipps

Vorbereitung für die Skisaison. Einfache Übungen um auf der Piste sicher unterwegs zu sein.

Tipp ansehen

Wer einmal versucht, auf einem Bein zu stehen und mit dem freien Bein einen Kreis zu beschreiben, wird mit dieser Bewegung kaum Schwierigkeiten haben. Noch leichter fällt es wahrscheinlich, einen Arm auf und ab zu wegen. Sollen wir aber beide Bewegungen gleichzeitig und über Kreuz ausführen, dann stellen wir rasch fest, dass uns diese Doppelaufgabe eventuell nicht auf Anhieb gelingt, obwohl es uns an Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer keineswegs mangelt.

Tipp ansehen

Wer freut sich nicht darauf?
Endlich Wochenende und etwas länger schlafen? - Und dann kommt man kaum aus dem Bett. Der untere Rücken fühlt sich steif und unbeweglich an, das Bücken oder Socken anziehen ist eine Qual. Nach zwei Stunden ist kaum mehr was zu spüren, die Beweglichkeit ist wieder da.

Tipp ansehen

Wenn die Badesaison wieder näher kommt ist die Motivation, ein paar Kilo zu verlieren und seinen Körper zu formen, meist am größten.

Tipp ansehen

Venengymnastik ist nicht nur empfehlenswert für Personen mit Venenschwäche bzw. Krampfadern, auch gegen müde und schwere Beine können gezielte Übungen wahre Wunder wirken – vor allem in der jetzigen heißen Jahreszeit.

Tipp ansehen

Jetzt im Frühjahr bietet es sich wieder mehr und mehr an – das Barfußgehen. Die Kinder machen es meist von selbst sehr gerne, doch auch für Erwachsene hat es viele gesundheitliche Vorteile.

Tipp ansehen

Um Nackenproblemen vorzubeugen ist es sinnvoll, regelmäßig die Muskulatur zu kräftigen und zu dehnen.

Tipp ansehen

Was Sie vor Ihrem Intervalltraining beachten sollten!

Tipp ansehen

Was versteht man eigentlich unter Intervalltraining?

Tipp ansehen

Die kalte Jahreszeit beginnt und viele naturbegeisterte Sportler treibt es auf die verschneiten Skipisten. Bedenken Sie nach der langen Pause, dass Sie die Intensität an Ihre körperlichen Gegebenheiten anpassen. Spezielle Aufwärm- und Gewöhnungsübungen sollten vor Fahrtantritt Zeit finden um eine verletzungsfreie Abfahrt zu gewährleisten.

Tipp ansehen

Sie haben sich bei Ihrer sportlichen Wahl für das Radfahren/E-Biken entschieden? Die Wahl des richtigen Rades sollte keine Blitzentscheidung sein, überdenken Sie Ihren Kauf gut. Machen Sie sich Gedanken in welchem Gelände Sie sich bewegen, welche Streckenlängen Sie zurücklegen und ob Sie Lasten mit Ihrem Rad transportieren wollen.

Tipp ansehen

Trainieren Sie mit Alltagsgegenständen Ihren gesamten Körper

Tipp ansehen

Die richtige Bekleidung ist gerade in den Übergangszeiten wichtig, oft ist es in den Morgen- und Abendstunden kühl, über den Tagesverlauf kann es noch sehr warm werden, was die richtige Bekleidungswahl nicht leicht macht.

Tipp ansehen

Ob im Freibad, See oder Meer – das Training im Wasser schafft ideale Bedingungen, um Ihre Gesundheit zu erhalten und die Leistungsfähigkeit zu steigern.

Tipp ansehen

Sehr wichtig! Eine gut ausgebildete, kräftige Muskulatur bildet die Grundlage für jede Bewegungshandlung im Sport und auch im Alltag.

Für eine optimale Lauftechnik ist eine kräftige Rumpf- und gelenkstabilisierende Muskulatur absolut notwendig. Hier handelt es ich vor allem um tief liegende Muskeln und Muskelgruppen. Ein zusätzliches Krafttraining dieser Muskeln wird unbedingt empfohlen.

Tipp ansehen

Alle Tipps und Tricks rund um das Thema Laufen finden Sie in diesem Beitrag von unseren Sportwissenschaftern.

Tipp ansehen

Tipp aus dem Laufsport-Magazin

Tipp ansehen

Möchten Sie mit dem Laufen beginnen?
Arbeiten Sie sich behutsam vorwärts! Ihr Herz-Kreislaufsystem und vor allem der Bewegungsapparat (insbesondere der Sehnen- und Bandapparat) brauchen Zeit, um sich an die spezifischen Anforderungen des Laufens anzupassen.

Tipp ansehen

Mit folgenden einfachen Übungen können Sie Ihren Füßen und Zehen etwas Gutes tun.

Tipp ansehen

Je länger eine Erkältung dauert, umso eher beginnt es beim Husten oder Niesen „unten zu tröpfeln“. Diese Belastungsinkontinenz kann Frauen und Männer jedes Alters treffen. Viel zu selten wird über die Hintergründe dieses Tabuthemas gesprochen.

Tipp ansehen

Viele Menschen sitzen täglich mehrere Stunden vor dem PC. Die Folge von einseitigen Bewegungen oder starren Haltungen über einen längeren Zeitraum, sind beispielsweise Verspannungen, Kopfschmerzen oder Rückenbeschwerden.

Tipp ansehen

So purzeln die Pfunde!

Tipp ansehen

Um Verletzungen vorzubeugen, ist ein Training, das Sie auf die Skisaison vorbereitet, notwendig!

Tipp ansehen

Tipp aus dem Laufsport-Magazin

Tipp ansehen

Wandern hat nachgewiesene positive Wirkungen für den gesamten Organismus!

Wer sich regelmäßig moderat bewegt, verbessert nachweislich sein Immunsystem und beeinflusst die Risikofaktoren von Herz-Kreislauf-Erkrankungen positiv, wie z.B. Blutdruck, Übergewicht und Fettstoffwechsel. Sport stärkt aber nicht nur das körperliche, sondern auch das seelische Wohlbefinden.

Tipp ansehen

Footbag oder auch Hacky Sack genannt, ist der Name und gleichzeitig das Spielgerät einer zunehmend populärer werdenden Sportart, die mit einem kleinen gefüllten Stoffsäckchen ausgeübt wird.

Tipp ansehen

Tipp aus dem Laufsport-Magazin

Tipp ansehen

Das Klötzchenspiel ist eine Übung zur Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur und der Stabilisierung des Oberkörpers bei der Vor- und Rückneigung.

Tipp ansehen