Leitung (w/m) IT-Management (Vollzeit)


Ihre Aufgaben:

Der Leiter des IT-Managements (w/m) ist für die strategische Planung und Entwicklung sowie operative Leitung und Verantwortung der IT und damit verbundenen technischen Infrastruktur verantwortlich. Zu seinen Hauptaufgaben gehören die Sicherstellung eines effizienten Betriebs und Unterhalts komplexer Informatik-Lösungen sowie der IT-Systeme und –Infrastruktur.

  • Betreuung, Weiterentwicklung und Support der eingesetzten administrativen und klinischen Informationssysteme
  • Beratung und Unterstützung der Geschäftsführung bei der Umsetzung der DSGVO sowie bei der strategischen Ausrichtung von IT-Diensten und der verbundenen Budgetplanung
  • Aktive Mitgestaltung von IT-Projekten unter Einbeziehung der Fachabteilungen und Prozessverantwortlichen sowie bei Change-Projekten
  • Monitoring, Instandhaltung, Fehlerbehebung und Betrieb von sendertechnischen und IT-Systemen
  • Verantwortung für die IT-Security
  • Projektmanagement bei Systemerweiterungen bzw. -änderungen
  • Sicherstellung einer professionellen Dokumentation der Prozesse, Assets sowie Erstellung eines Notfalls- und Desaster Recovery-Plans
  • Eigenverantwortliches Handeln und Entscheiden im Fehlerfall
  • Schnittstelle zu externen IT-Dienstleistern
  • Selbständige Durchführung von Systemerweiterungen und Anlagenmodifikationen
  • Verwaltung von IT-Berechtigungsstrukturen und Benutzerkontenverwaltung
  • Erhebung und eigenständige Dokumentation sowie Darstellung der IT-Landschaft
  • Erstellen und Aktualisieren von Systemdokumentationen
  • Führung von IT-Mitarbeitern

Ihr Profil:

  • abgeschlossene fundierte Ausbildung im IT-Bereich (HTL, FH, Uni) oder vergleichbare Ausbildung, mehrjährige facheinschlägige Berufserfahrung
  • Kenntnisse MS Windows, MS Office, Windows Server, Infopath/Sharepoint, Operationsmanager und BMD wünschenswert
  • Erfahrung mit Berechtigungsstrukturen, Netzwerkverkabelung, Server, Switches,
  • hohe Eigenmotivation, Belastbarkeit, Erfahrung in der Führung von Mitarbeitern
  • logisch-analytisches Denken, Kombinationsfähigkeit
  • Organisations-, Planungs- und Problemlösungsfähigkeit
  • Niveauvolles und sympathisches Auftreten sowie ein gepflegtes Erscheinungsbild

Sonstiges:

  • Verantwortungsvolle Aufgabe mit Handlungsspielraum und geregelten Dienstzeiten
  • Umfangreiches Mitarbeiter-Aktivitäten- sowie Gesundheitsförderungsprogramm
  • Vergünstigte Verpflegung im Mitarbeiter-Restaurant (Frühstück- und Mittagessen)
  • Möglichkeit einer attraktiven Dienstwohnung im Mitarbeiter-Wohnhaus Herz.Quartier

Für die ausgeschriebene Position gilt ein KV Mindestgrundgehalt von € 2.124,31 brutto Vollzeit pro Monat. (Einstufung lt. KV abhängig von der Zahl an Praxisjahren. Marktkonforme Überzahlung abhängig von Qualifikation und Erfahrung.)

 

Jetzt bewerben!

Haben Sie Interesse?
Dann richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit Foto an:

Herz-Kreislauf-Zentrum
Groß Gerungs

Isabella Ernstbrunner
Kreuzberg 310
3920 Groß Gerungs

oder per E-Mail an:


Bei Fragen stehen wir Ihnen unter 02812 /8681-608 gerne zur Verfügung.

Zurück