Fett – Qualität statt Quantität

Entscheidend ist weniger die Quantität des eingesetzten Fettes als die Qualität der enthaltenen Fettsäuren. Hochwertige ungesättigte Fettsäuren kommen in pflanzlichen Ölen und Fisch vor und können das Risiko für koronare Herzkrankheiten verringern. Omega-3-Fettsäuren zählen dabei zu den essentiellen Fettsäuren und sollen regelmäßig zugeführt werden. Reich an Omega-3-Fettsäuren sind zum Beispiel Raps-, Walnuss-, Hanf- oder Leinöl und fettreiche Seefische.

Foto: iStock

Xundheitswelt Beste Gesundheit BGF Gütesiegel Austria Bio Garantie Niederösterreichischer Lehrlingsbetrieb

Für unseren Newsletter anmelden

© 2021 Herz-Kreislauf Zentrum Groß Gerungs