Diabetes - Eine Herzensangelegenheit?

Herz-Kreislauferkrankungen gehen mit verschiedenen Begleiterkrankungen einher. Diabetes mellitus ist eine der bedeutendsten. Erhöhte Blutzuckerwerte lassen sich mit einem bewussten Lebensstil positiv beeinflussen. Eine Kombination aus einer ausgewogenen Ernährung und Bewegung stellt die Basistherapie dar.

Die Eckpfeiler einer blutzuckerfreundlichen Ernährung sehen sie hier kurz zusammengefasst.

  1. Trinken Sie ausreichend! - Mindestens 1,5 Liter pro Tag, wobei der Schwerpunkt bei der Getränkeauswahl auf zuckerfrei liegt. Gezuckerte Getränke bewirken eine rasche Blutzuckersteigerung, liefern zusätzliche Kilokalorien und sollten deshalb vermieden werden.
  2. Essen Sie 3 Mahlzeiten pro Tag mit gezielt eingeplanten Esspausen! - Die bedarfsgerechten Portionen versorgen ihren Körper mit nötiger Energie, die Esspausen ermöglichen es, die Blutzuckerregulation zu optimieren.
  3. Essen Sie 2 x Obst pro Tag! - 1 Obstportion entspricht einer Handvoll und ist als Teil der Mahlzeit zu sehen.
  4. Essen Sie ballaststoffreich! - Ballaststoffe in Vollkornprodukten, Gemüse und Salat vermeiden Blutzuckerspitzen. Den Hülsenfrüchten kommt dabei eine besondere Bedeutung zu.

Eine gesunde Mischkost auf saisonaler und regionaler Basis kombiniert mit den Eckpfeilern der blutzuckerfreundlichen Ernährung entspricht einem bewussten Lebensstil aus ernährungstherapeutischer Sicht.

Tipp der Diätologin Elisabeth Maringer

Weiterführende Informationen zu Diabetes mellitus finden Sie hier:

https://www.herz-kreislauf.at/diabetes-mellitus

Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs

www.herz-kreislauf.at/

Xundheitswelt Beste Gesundheit BGF Gütesiegel Austria Bio Garantie Niederösterreichischer Lehrlingsbetrieb

Für unseren Newsletter anmelden

© 2021 Herz-Kreislauf Zentrum Groß Gerungs