Winterlicher Apfel-/Bohnenstrudel

Hülsenfrüchte liefern uns wertvolle B-Vitamine und stellen somit eine ideale Nährstoffquelle in den Wintermonaten dar.  Zudem enthalten Bohnen, Linsen, Erbsen & Co wertvolle Ballaststoffe. Diese sind wichtig für die Verdauung und sorgen für eine gesunde Darmflora.

Zutaten für den winterlichen Apfel-/Bohnenstrudel mit Vanillesauce für 6 Portionen

Für den Teig:

  • 70 g Weizenmehl glatt
  • 60 g Dinkel-Vollkornmehl
  • 1,5 EL Rapsöl
  • 70 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Spritzer Tafelessig

Für die Fülle:

  • 240 g Weiße Bohnen aus der Konserve (=1 kl. Dose)
  • 200 g Apfel gerieben
  • 40 g Grieß
  • 20 g Butter
  • 40 g Zucker
  • 1/8 l Milch
  • Zitronensaft
  • Zimt
  • 1 Ei zum Bestreichen

Vanillesauce:

  • ½ l Milch
  • ½ Pkg Vanillepuddingpulver
  • 1 EL Zucker
  • etwas Rum

Zubereitung

Teig:

Die oben angeführten Zutaten zu einem weichen Teig verarbeiten und ordentlich kneten, bis er sich beim Kneten von den Händen löst. Den Teig mit etwas Öl bestreichen und zugedeckt ca. ½ Stunde rasten lassen.

Fülle:

  1. Die Dosenbohnen abseihen, kurz abwaschen und mit dem Pürierstab pürieren. Die Äpfel waschen, eventuell schälen und klein würfelig schneiden und mit Zitronensaft und Zimt abschmecken.
  2. Butter leicht erhitzen und den Grieß goldgelb anrösten. Milch und Zucker hinzufügen und etwas einkochen lassen. Dann die Bohnen und die Äpfel hinzufügen.
  3. Den Strudelteig ausziehen und mit der Fülle bestreichen, einrollen und mit Ei bestreichen.
  4. Den Strudel bei 180°C ca. 25 Minuten backen.

Sauce:

Aus den oben angeführten Zutaten einen dünnen Pudding herstellen und mit etwas Rum aromatisieren. Den Apfel-Bohnenstrudel mit Vanillesauce servieren.

Viel Spaß beim Nachmachen!


Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs

Xundheitswelt Beste Gesundheit BGF Gütesiegel Austria Bio Garantie Niederösterreichischer Lehrlingsbetrieb

Für unseren Newsletter anmelden

© 2023 Herz-Kreislauf Zentrum Groß Gerungs