Eierkren - für den "Rest" vom Osternest

Zutaten:

  • 4 gekochte Eier
  • 3 EL frisch gerissener Kren
  • 3 EL Apfelessig
  • 2 EL Rapsöl
  • Pfeffer, Salz
  • 3 EL Sauerrahm

Zubereitung:

Für die Zubereitung einfach die Eier in kleine Würfel schneiden und mit den restlichen Zutaten vermengen. Danach mit Salz und Pfeffer abschmecken - fertig!

Unser Tipp: Eierkren passt sehr gut zu gekochtem Selch- oder Rindfleisch.

Xundheitswelt Beste Gesundheit BGF Gütesiegel Austria Bio Garantie Niederösterreichischer Lehrlingsbetrieb

Für unseren Newsletter anmelden
Was ist die Summe aus 5 und 4?

© 2024 Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs