Brokkoliroulade

Rezept für 4 Portionen

Zutaten

Für die Brokkoliroulade
4 Eier
90 g Traungold, leicht (gerieben)
Salz, Pfeffer, Muskatnuss
80 g Vollkornmehl
300 g Brokkoli


Für die Kräuterfülle
200 ml Joghurt (1 % Fett)
2 Blatt Traungold, leicht (gerieben)
60 g Hüttenkäse
2 EL Vollkornmehl
Schnittlauch, Petersilie

 

Zubereitung

Brokkoliroulade

  • Eier trennen und Schnee schlagen.
  • Brokkoli garen, mit dem Mixstab pürieren, Eidotter, Käse und Gewürze beifügen und Schnee vorsichtig unterziehen.
  • Die Brokkolimasse auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech streichen und im vorgeheizten Rohr bei 190°C 20 Minuten backen
  • Das Brokkolibiskuit auf ein Geschirrtuch stürzen.


Kräuterfülle

  • Joghurt und Mehl glatt rühren, geriebenen Käse und Hüttenkäse unterrühren, würzen und frische Kräuter beifügen.
  • Die Fülle auf das überkühlte Brokkolibiskuit streichen und rasch einrollen
  • Die Roulade erneut für 5 Minuten ins Backrohr stellen


Nährwerte pro Portion
305 Kcal / 23 g Eiweiß / 13 g Fett / 5,5 g ges. FS / 23 g KH / 4 g Bst

Xundheitswelt Beste Gesundheit BGF Gütesiegel Austria Bio Garantie Niederösterreichischer Lehrlingsbetrieb

Für unseren Newsletter anmelden

© 2021 Herz-Kreislauf Zentrum Groß Gerungs