18.11.2021

Gratulation zum Doktorat

Dr. phil. Valentina Mitgutsch, BA, MA, Leitung Qualitäts- und Risikomanagement sowie Unternehmensentwicklung, absolvierte erfolgreich ihr Doktorat am Institut für Management und Ökonomie im Gesundheitswesen.

In ihrer Dissertation behandelt Frau Dr. phil. Valentina Mitgutsch das Thema „Partizipative Zielvereinbarung in der kardiologischen Rehabilitation“. Zielvereinbarungsgespräche gewinnen in der medizinischen Rehabilitation zunehmend an Bedeutung. Die Dissertation beschreibt den Status quo von solchen Zielvereinbarungsgesprächen konkret in der Rehabilitation von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Darauf aufbauend wurde erfasst, welchen Beitrag psychosoziale Faktoren zu einem aktiven Beteiligungsverhalten führen und wie Patienten dadurch ihren Rehabilitationserfolg erleben.

Forschungsprojekt im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs

Das Forschungsprojekt wurde mit zahlreichen Interviews und Befragungen als „Mixed-Methods Studie“ im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs aufgestellt und durchgeführt.

„Ein wesentlicher Dank gilt den Interview- und Befragungsteilnehmenden, die sich bereitwillig meinen Fragen gestellt haben und so die Basis dieser Dissertation bildeten. Des Weiteren bedanke ich mich bei den Mitarbeitenden des Herz-Kreislauf-Zentrums Groß Gerungs, allen voran dem Geschäftsführer Fritz Weber und dem ärztlichen Leiter Univ.-Doz. Dr. Sebastian Globits, die das Forschungsprojekt maßgeblich ermöglicht und unterstützt haben!“, bedankt sich Dr. phil. Mitgutsch.

In die Praxis umsetzen

„Wir gratulieren Dr. phil. Valentina Mitgutsch herzlich zum Abschluss des Doktorats und zu ihrer herausragenden Abhandlung!“, betont Geschäftsführer Fritz Weber stolz und weiter: „Wir freuen uns, dass das Forschungsprojekt bei uns im Haus durchgeführt wurde und wir die Ergebnisse der Arbeit direkt in die Praxis umsetzen können. Dadurch können wir unsere Patienten noch besser bei ihren persönlichen Zielen und Reha-Erfolgen unterstützen!“

Praktikumsstellen

In den Bereichen Management, Therapie, Pflege und Gastronomie werden Pflichtpraktikumsstellen angeboten, um den Auszubildenden einen guten Einblick in die Praxis zu gewähren. Unser Haus pflegt zudem Kooperationen mit Fachhochschulen wie der FH IMC Krems, FH St. Pölten und FH Wiener Neustadt (Campus Wieselburg).

Karriere Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs

 

Foto © HKZGG: Geschäftsführer Fritz Weber; Dr. phil. Valentina Mitgutsch, BA, MA sowie Univ.-Doz. Dr. Sebastian Globits, Ärztlicher Leiter

 

Xundheitswelt Beste Gesundheit BGF Gütesiegel Austria Bio Garantie Niederösterreichischer Lehrlingsbetrieb

Für unseren Newsletter anmelden

© 2021 Herz-Kreislauf Zentrum Groß Gerungs