30.11.2021

„Basales und Mittleres Pflegemanagement“ abgeschlossen

Gerda Hahn, Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs hat den Universitätskurs „Basales und mittleres Pflegemanagement“ mit Auszeichnung abgeschlossen.

Der Universitätskurs basiert auf den gesetzlichen Vorgaben der Weiterbildung für Führungsaufgaben gemäß des Gesundheits- und Krankenpflegegesetz sowie der GuK-LFV und wurde von der UMIT Tirol in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Wien durchgeführt.  Um die vielfältigen Aufgaben verantwortungsvoll umzusetzen, benötigen Pflegende in Leitungsfunktionen der basalen und mittleren Managementebene fundierte Fachkenntnisse über pflegewissenschaftliche und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und Steuerungsinstrumente sowie Grundlagen im Bereich der Sozialkompetenz, der Kommunikation und Methodik.

„Wir gratulieren Gerda Hahn herzlich zum Abschluss des Universitätskurses „Basales und mittleres Pflegemanagement“ mit ausgezeichnetem Erfolg. Mit den umfangreich erworbenen Kompetenzen ist sie bestens für ihre Führungsaufgabe als stellvertretende Teamleitung im Pflegebereich gerüstet.“, freut sich Jürgen Friedl, MSc, Pflegedienstleitung im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs.

Das Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs legt großen Wert auf die laufende Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter, um Kompetenz, Professionalität und Qualität zu gewährleisten.

Jobs im Pflegebereich im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs

Bildlaufzeile: GF Fritz Weber; DGKP Gerda Hahn; DGKP Elfriede Stiedl, Leitung Pflegebereich und Jürgen Friedl, MSc, Leitung Pflegedienst

Xundheitswelt Beste Gesundheit BGF Gütesiegel Austria Bio Garantie Niederösterreichischer Lehrlingsbetrieb

Für unseren Newsletter anmelden

© 2022 Herz-Kreislauf Zentrum Groß Gerungs