31.07.2018

Ausbildung zur akademischen Expertin in der Krankenhaushygiene erfolgreich absolviert

Gerda Hahn, diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin im Herz-Kreislauf-Zentrum Groß Gerungs, absolvierte erfolgreich den FH Lehrgang „Krankenhaushygiene“ am IMC Krems.

Der FH Lehrgang Krankenhaushygiene vermittelt die notwendigen Kompetenzen auf dem Spezialgebiet der Hygiene, zur Mitwirkung bei allen Maßnahmen der Erkennung, Verhütung und Bekämpfung von Infektionen in Gesundheitseinrichtungen sowie der Gesunderhaltung.

Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegepersonen, die bereits als Hygienefachkraft tätig sind oder eine solche Funktion anstreben, erlangen durch die theoretisch fundierte und praxisnahe berufsbegleitende Ausbildung die Befähigung zur spezialisierten Berufsausübung im Hygieneteam eines Krankenhauses oder anderer Gesundheitseinrichtungen.

Diesen Lehrgang schloss nun die langjährige Mitarbeiterin des Herz-Kreislauf-Zentrums Groß Gerungs DGKP Gerda Hahn erfolgreich ab.

„Wir freuen uns, dass wir jetzt auch eine Mitarbeiterin mit so einem umfangreichen und fundierten Wissen im Team der Pflege des Herz-Kreislauf-Zentrums Groß Gerungs haben und die erlangten Kompetenzen nun direkt unseren Patienten zugutekommen,“ freut sich Jürgen Friedl, MSc Pflegedienstleitung im Herz-Kreislauf-Zentrums Groß Gerungs.

Foto v.l.n.r: GF Fritz Weber, DGKP Gerda Hahn, Pflegedienstleitung Jürgen Friedl

Xundheitswelt Beste Gesundheit BGF Gütesiegel Austria Bio Garantie Niederösterreichischer Lehrlingsbetrieb

Für unseren Newsletter anmelden

© 2021 Herz-Kreislauf Zentrum Groß Gerungs